Vorteile von Nebenerwerbsgründungen

Vorteile von Nebenerwerbsgründungen

Vorteile von Nebenerwerbsgründungen

hand-376213_1280

Nebenerwerbsgründungen bieten eine gute Möglichkeit, eigene Ideen zu verwirklichen und trotzdem ausreichend Zeit für Beruf, Familie oder Ausbildung zu haben. Die Vorteile von Nebenerwerbsgründungen sind ein geringes unternehmerisches Risiko durch relativ geringe Kostenbelastung, geringer Finanzierungsbedarf, der oft ohne Kredit gedeckt werden kann, ein Test für Selbstständigkeit, bevor man sein Angestelltenverhältnis aufgibt, geringerer Zeitbedarf als für ein Full-Time-Unternehmen (besonders wichtig auch für Gründerinnen mit Kindern) und ein zusätzliches Einkommen neben der Angestelltentätigkeit.

Nebenerwerbsgründungen können

  • neben einer regulären Festanstellung “nach Feierabend” geführt werden.
  • beispielsweise von Erziehenden gegründet werden, denen damit immer noch ausreichend Zeit für die Betreuung ihrer Kinder bleibt.
  • von Studierenden gegründet werden, um während des Studiums eine Idee auszuprobieren.
  • jeder Gründerin und jedem Gründer eine gute Gelegenheit bieten, erst einmal “Unternehmerluft” zu schnuppern und die berufliche Selbstständigkeit eventuell später auszubauen.

Quelle: www.existenzgruender.de

 

 

%d Bloggern gefällt das:
Erfahrungen & Bewertungen zu GBFSE mbH