Online-Marketing – wird immer wichtiger – auch für das Handwerk

(Online-Marketing, Handwerk, Suchmaschine) …Online-Marketing und Optimierung für die Suchmaschine vom Handwerk eher stiefmütterlich behandelt…

… Kunden über das Internet anzusprechen und mit ihnen Kontakt zu halten gehört für viele Unternehmen inzwischen zum Alltagsgeschäft. Mit welchen zukünftigen Trends Unternehmen beim Online-Marketing rechnen müssen, haben wir Matthias Bastian vom eBusiness-Lotsen Darmstadt-Dieburg gefragt.

Das Online-Marketing sowie die Optimierung der eigene Webseite für die Suchmaschine wird vom deutschen Handwerk eher vernachlässigt. Ob die eigene Webseite, Social Media, Foren oder andere Online-Kanäle: Die Möglichkeiten, Kunden über das Internet zu gewinnen, werden immer vielfältiger. Um die Vorteile dieser digitalen Vielfalt nutzen zu können, stellen sich Unternehmerinnen und Unternehmern vor allem zwei Fragen. Erstens: Wonach suchen meine Kunden, welche Bedürfnisse und Fragen haben sie? Und zweitens: Welche meiner Kunden nutzen welchen Kommunikationskanal? Diese Fragen sind nicht neu. Sie werden aber nach Einschätzung von Matthias Bastian vom eBusiness-Lotsen Darmstadt-Dieburg zukünftig eine noch viel wichtigere Rolle spielen. “Mit der Ausdifferenzierung der verschiedenen Internetkanäle werden sich Unternehmerinnen und Unternehmer noch viel mehr als bisher Gedanken über das Online-Verhalten und die Informationsbedürfnisse ihrer verschiedenen Kundensegmente machen müssen. Sie müssen wissen, wo sich ihre Kunden in der digitalen Welt aufhalten. Welche Bedürfnisse, Wünsche oder Probleme haben sie und was kann das Unternehmen dazu anbieten?” Der Fokus beim Online-Marketing verschiebe sich demnach von Marke und Image immer mehr hin zum Nutzen eines Angebots.

Muss es auch nicht. Für die unternehmerische Anfangsphase rät der eBusiness-Lotse sogar eher dazu, klein anzufangen und sich selbst darum zu kümmern. Nach dem Motto: Erst einmal beobachten, wie die Internetcommunity reagiert. Wichtig sei, überhaupt aktiv zu werden und sich in die Welt des Online-Marketings einzuarbeiten. Und genau da sehen Matthias Bastian und seine Kollegen von den anderen eBusiness-Lotsen noch Nachholbedarf. Ihr Eindruck: Viele Unternehmen sind noch gar nicht in der digitalen Gegenwart angekommen. “Eine ganze Reihe von Unternehmens-Webseiten sind noch stark optimierungsbedürftig. Auch bei der Nutzung von Marketinginstrumenten im Internet gibt es noch Spielraum. Eine Reihe von Unternehmen benutzt zum Beispiel nicht einmal ganz einfache, kostenlose Angebote wie ‘Google My Business’, das ein wichtiger Faktor für die lokale Suchmaschinenoptimierung sein kann. Vor allem für kleine Unternehmen, die regional aktiv sind, ist das am Anfang häufig die einzige Chance, in der Suchmaschine wirklich weit nach oben zu kommen.”

Immer mehr im Kommen: visuelle Informationen

Weitere Informationen zu diesem Thema könnt Ihr unter dem folgenden link finden:

http://magazin.existenzgruender.de/2014/08/#wird-immer-wichtiger-online-marketing

Quelle: http://magazin.existenzgruender.de/2014/10/mandanten/bmwi/0000/images/ausgaben/eMagazin_2014-08.pdf

Online-Marketing - wird immer wichtiger auch für das Handwerk
Online-Marketing, Handwerk, Suchmaschine
%d Bloggern gefällt das:
Erfahrungen & Bewertungen zu GBFSE mbH