Das Business Model Canvas hilft dabei, sich einen Überblick über die wichtigsten Schlüsselfaktoren eines erfolgreichen Geschäftsmodells zu verschaffen

Das Business Model Canvas hilft dabei, sich einen Überblick über die wichtigsten Schlüsselfaktoren eines erfolgreichen Geschäftsmodells zu verschaffen

Business Model Canvas

Das Business Model Canvas hilft dabei, sich einen Überblick über die wichtigsten Schlüsselfaktoren eines erfolgreichen Geschäftsmodells zu verschaffen. Vor allem bei komplexeren innovativen Geschäftsideen ist nicht immer klar, womit genau die Umsätze erwirtschaftet werden können. Die Methode des Business Model Canvas ist eine gute Ergänzung zu einem Businessplan. Das Besondere beim Business Model Canvas ist die Methode. Sie gilt mittlerweile weltweit als Mittel der Wahl, um innovative Geschäftsmodelle zu finden und veraltete auf den Kopf zu stellen. Für ein Business Model Canvas (= Leinwand) benötigt man einen großen Papierbogen, zum Beispiel im Format A 0. Darauf werden neun Felder eingezeichnet, die jeweils mit den Schlüsselfaktoren für ein Geschäftsmodell bezeichnet werden.

Zu jedem Schlüsselfaktor werden in Stichworten Ideen auf Klebezetteln notiert. Der Vorteil ist: Die Klebezettel lassen sich wieder entfernen, in andere Felder kleben und ergänzen. Durch dieses visuell unterstützte Vorgehen, lassen sich viele Einzelideen zu einem Geschäftsmodell baukastenartig zusammenzufügen und zueinander in Beziehung setzen, bis ein marktfähiges Modell gefunden ist. Am besten funktioniert das Ganze, wenn eine interdisziplinäre Gruppe mit der Methode arbeitet.

So beschreibt der BPW das Business Model Canvas

Der Business Model Canvas ist eine Methode des strategischen Managements, um bestehende Geschäftsmodelle zu dokumentieren und weiterzuentwickeln oder um neue Geschäftsmodelle zu generieren. Er dient dazu, Unternehmen dabei zu unterstützen, ihre Aktivitäten besser zu koordinieren und mögliche Zusammenhänge frühzeitig deutlich zu machen.

Ihr Geschäftsmodell sollte immer die Schlüsselfaktoren für den Erfolg Ihres Unternehmens darlegen. Eine gute Darstellung Ihres Geschäftsmodells ist der Ausgangspunkt jeder Analyse. Diese hilft dabei, Ihr bestehendes Geschäft zu verstehen und Vergleiche anzustellen. Sie können zudem Optimierungspotenziale entdecken oder systematisch neue Geschäftsideen entwickeln und untersuchen. Ihr Geschäftsmodell ergibt nur in seiner Gesamtheit einen Sinn, was es sehr komplex macht.

Das Canvas-Modell wird mithilfe der neun wichtigsten Bestandteile des Geschäftsmodells so dargestellt, dass es auf eine Seite passt. Ihre Geschäftsidee wird dadurch greifbar und erlaubt eine zielführende, klare Diskussion und Anpassung. Die Visualisierung haucht Ihrem Geschäftsmodell Leben ein und erleichtert die gemeinsame Ideenfindung.

Der Business Model Canvas funktioniert am besten, wenn er auf eine große Fläche gedruckt wird, so dass mehrere Personen gemeinsam mit Post-it-Zetteln oder Textmakern etwas darauf darstellen oder Geschäftsmodellelemente diskutieren können. Notieren Sie Stichwörter zu Ihren Überlegungen zu den jeweiligen neun Feldern. Die Klebezettel erlauben Ihnen, Ihr Geschäftsmodell in den Teilbereichen variabel zu entwickeln. Formulieren Sie Ihre Gedanken ergänzend zum Canvas auf jeweils ein bis zwei Seiten pro Feld anhand der Leitfragen für die neun Bestandteile. So können Dritte Ihre Stichworte aus dem Canvas nachvollziehen und sich ein Bild von Ihrem Geschäftskonzept machen.

Weitere Informationen und Quelle:

%d Bloggern gefällt das:
Erfahrungen & Bewertungen zu GBFSE mbH